Unsere Leistungen & Konditionen

Haben Sie Außenstände bei Kunden, die nicht zahlen?

 
Als Unternehmer gehört es für Sie zu den schlimmsten Dingen, wenn die Kunden nicht zahlen, nicht wahr? Der Kunde sitzt auf seiner Ware, oder hat seine Dienstleistung bereits in Anspruch genommen und Sie müssen Angst haben, leer auszugehen. In diesem Fall ist es besonders wichtig, dass Sie schnell und vor allem richtig handeln!

TOP-Inkasso fordert kostengünstig Ihre Außenstände ein und zahlt Ihnen diese zu 100% aus!

 
Wenn Ihre Schuldner nicht zahlen, sind wir sofort für Sie da! TOP-Inkasso ist Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner für den schnellen und erfolgreichen Einzug Ihrer Forderungen. Das funktioniert für Sie kinderleicht:
 
Sie füllen unser Kontaktformular aus und wir kümmern uns sofort um Ihre Forderungen. Bei Erfolg bekommen Sie Ihre Forderungen zu 100% ausgezahlt und unser Service ist für Sie kostengünstig. Das Inkassohonorar zahlt Ihr Schuldner und Sie bekommen das Geld, das Ihnen zusteht.
 
Unsere Leistungen
 
1. Abwicklung des außergerichtlichen Mahnverfahrens: 
 
Bearbeitung ohne zeitliche Verzögerungen nach Auftragserteilung 

schriftliche sowie telefonische Aufforderungen 

detailgenaue Schuldnerrecherche 

 Erstellung und Überwachung von Ratenzahlungsvereinbarungen 
 
2. Gerichtliches Mahnverfahren, sofern erforderlich: 
 
 Antragstellung von Mahn- u. Vollstreckungsbescheid 

wir bleiben Ansprechpartner auch während des gerichtlichen Mahnverfahrens 
 
3. Nachgerichtliches Inkassoverfahren evtl. in Zusammenarbeit mit unseren Vertragsanwälten: 
 
 aktuelle Schuldnerrecherche bezgl. der wirtschaftlichen und finanziellen Verhältnisse 

 Zwangsvollstreckungsmaßnahmen durch Beauftragung des Gerichtsvollziehers 

 Mobiliar-, Lohn- u. Kontopfändungen 

Verwertung von Vermögensgegenständen 

 Abnahme der Vermögensauskunft 

 Erstellung und Überwachung von Teilzahlungsvereinbarungen 
 
4. Langzeitüberwachung bei erfolgloser Zwangsvollstreckung: 
 
 schriftliche und telefonische Aufforderungen 

 Adressrecherche nach Umzug 

 Ermittlung bzgl. neuen Vermögens oder neuer Arbeitsstelle 

 bei erfolgreicher Ermittlung, erfolgen notfalls neue Zwangsvollstreckungsmaßnahmen 
 
Als Vertragspartner der SCHUFA Holding AG können wir Auskünfte über Ihren Schuldner einsehen. Dies beinhaltet in der Regel Auskünfte über die bislang der SCHUFA gemeldeten Zahlungsversäumnisse des Schuldners.
 
Was passiert bei Zahlungsunfähigkeit des Schuldners?
 
Im Nichterfolgsfall haftet der Gläubiger für die Inkassokosten, die jedoch im gerichtlichen Mahnverfahren, sofern dieses eingeleitet wird, als Verzugsschaden geltend gemacht werden können. Sobald eine Zahlung durch den Schuldner erfolgt, werden Ihnen diese Kosten zurückerstattet.
 
Das Besondere, das wir hierbei anbieten ist, dass die Inkassokosten, welche im gerichtlichen Mahnverfahren und in der Zwangsvollstreckung entstehen, bis zur erfolgreichen Beitreibung gestundet werden. Sollte die Zwangsvollstreckung fruchtlos sein, so wird hier zunächst nur eine Pauschale zzgl. der Auslagenpauschale, anfallenden Gerichts- u. Gerichtsvollzieherkosten und MwST von uns in Rechnung gestellt.
 
 

Kontaktieren Sie uns unverbindlich:

 

E-Mail: info@topinkasso.de

Tel.: 07835 / 549720

 

Was Kunden über uns sagen:

„Danke für die schnelle und konsequente Bearbeitung unserer Fälle. Gerade im Gesundheitssektor ist es wichtig, einen vertrauenswürdigen und zuverlässigen Partner zu haben. Die Zusammenarbeit mit TOP-Inkasso war und ist immer freundlich und vor allem unkompliziert. Außerdem merkt man, dass individuell auf Probleme eingegangen und auch einmal mit dem Schuldner persönlich Kontakt aufgenommen wird. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

DJO Global, 79100 Freiburg
www.djoglobal.de